Bücher oder DVDs? Oder Hörbücher? Oder Zeitschriften? Oder oder oder...

Nach unten

Bücher oder DVDs? Oder Hörbücher? Oder Zeitschriften? Oder oder oder...

Beitrag  Reiterlein am Mo Nov 08, 2010 1:37 pm

Hi zusammen!

Momentan findet in der Pferdemedien-Landschaft gerade ein Umbruch statt. Bücher werden immer mehr von DVDs verdrängt.

Wie seht Ihr das? Findet Ihr diese Entwicklung gut? Oder meint Ihr, daß eine DVD aufgrund der Kürze nicht so in die Tiefe gehen kann wie ein Buch?

Ist es Euch lieber, Euch eine DVD vor dem Fernseher anzusehen oder nehmt Ihr lieber ein Buch mit ins Bett? Oder holt Ihr Euch gar zu die DVD zum Buch?

Ich selber bin da hin- und hergerissen. Klassiker habe ich nach wie vor lieber als Buch. Aber gerade bei Sitzschulung und so, finde ich bewegte Bilder zur Veranschaulichung nicht schlecht.

Da fände ich so eine Kombination aus Buch + DVD nicht schlecht.
Nur schrecken mich da oft die Preise ab. Sad
Warum eigentlich müssen Bücher und DVDs so teuer sein? *seufz*

Reiterlein
Admin

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 05.08.10
Alter : 49

Benutzerprofil anzeigen http://pferdebuecher.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Bücher oder DVDs? Oder Hörbücher? Oder Zeitschriften? Oder oder oder...

Beitrag  abdulhazred am Mo Nov 08, 2010 2:11 pm

Also ich bin ganz klar für geschriebenes Wort. Erstens lerne ich durch Lesen viel besser als durch Schauen. Da schweifen meine Gedanken oft ab. Ein Buch bietet viel mehr Möglichkeiten als eine DVD: man kann querlesen, man kann schnell nachschlagen (ich hasse diese Hin- und Herspulerei mit DVDs!) usw. usf.. Bilder kann man studieren solang man will. Man kann schnell ins vorige Kapitel vorblättern, wenn ein Zusammenhang plötzlich mit Fragezeichen aufscheint.

Ein ganz wichtiger Punkt für mich ist aber auch folgender:
Wenn ein Autor etwas - nehmen wir einmal eine Reitlehre als Beispiel - etwas in Worte fassen und niederschreiben will, muss er ziemlich genau darüber nachdenken, was er eigentlich tut. Bei einer DVD, wo er quasi nur etwas herzeigt, muss er das nicht. Daher entgehen einem als Zuschauer viele Details. Vieles tut ein begnadeter Reiter, ohne darüber je nachgedacht zu haben. Es niederzuschreiben macht ihm das vielleicht erst bewusst, und hilft uns unbegabteren, es zu verstehen und nachzumachen.
Oft hab ich den Eindruck, dass man es sich mit DVDs ziemlich einfach macht. Man filmt halt so ein bissl eine Trainingseinheit, erklärt ein bisschen Grundlegendes und den Rest sieht der Zuschauer ja wohl?! Das ist aber eben bei mir eben nicht der Fall, ich übersehe sehr vieles, viele Details, auf die ich extra hingewiesen werden müsste (was leider sehr oft nicht passiert).

Ich glaube das ist ein Grund, warum es immer mehr DVDs gibt - sie sind mit weniger Aufwnad herzustellen, vermutlich billiger in der Produktion, und werden außerdem auch noch teurer verkauft.

Ich bin und bleibe Bücher-Fan I love you

abdulhazred

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 43
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bücher oder DVDs? Oder Hörbücher? Oder Zeitschriften? Oder oder oder...

Beitrag  Reiterlein am Mo Nov 08, 2010 3:07 pm

Ich hatte immer gedacht, daß DVDs teurer in der Produktion wären. Da muß ja ein Kamerateam raus, mit Tonleuten, es müssen Reiter, Trainer, Kommentatoren her...

Und das Buch schreibt halt einer, einer redigiert und ab in den Druck damit.

Jetzt mal ganz vereinfacht gesagt....

Meinst Du wirklich, daß eine DVD teurer in der Herstellung ist?

Da fällt mir ein - was machen denn unsere Autoren???? *hinflitz und nachfrag*

Reiterlein
Admin

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 05.08.10
Alter : 49

Benutzerprofil anzeigen http://pferdebuecher.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Bücher oder DVDs? Oder Hörbücher? Oder Zeitschriften? Oder oder oder...

Beitrag  abdulhazred am Mo Nov 08, 2010 3:37 pm

Nein ich meine dass DVDs billiger sind.
Wenn ich z.B. die Philippe-Karl-DVDs nehme - da sitzt er zum Großteil am Pferd und erklärt halt währenddessen. Viele DVDs sind einfach gefilmte Kurse (man sieht z.B. Zuschauer im Hintergrund sitzen). Da wird halt einfach mitgefilmt, und mit der heutigen Technik kann man das schnell mal.

Der technische Aufwand ist natürlich höher, aber quasi nicht der, der nötig ist bis der Inhalt steht. Ein Buch zu schreiben dauert Monate, Jahre. Man braucht ein sehr gutes Konzept, irgendwer muss es tippen, man schreibt es um, man macht nen Index, man macht eine Bilbiographie, man muss/kann zitieren, ... man braucht einen Lektor und ein paar Leute, die einem Tips geben, weil man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht.
Ganz abgesehen davon ist glaub ich die Produktion selbst (also der Druck) eines Buches wesentlich aufwendiger, v.a. teurer. Außer man veröffentlicht es als e-book als PDF. DAs ist dann wohl am billigsten von der Massenproduktion her.

Die wenigsten DVDs die ich kenne (allerdings kenn ich nicht sooo viele, weil ich eben lieber bücher mag) haben tolle kameratechnik. Meistens wird eben einfach der Meister beim Reiten gefilmt, eine erklärende Tonspur gelegt mit ERklärungen, oder er erklärt direkt während des Reitens. Dann noch ein paar Zwischensequenzen, bisschen zusammengeschnitten, fertig. Viel Firlefanz oder so findet man bei Reit-Videos meist nicht.
Eine sehr gute Ausnahme finde ich die "Akademische Reitkunst" von Bent Branderup. Das finde ich eine sehr gelungene Mischung aus geschrieben und gezeigt: Buch + DVD. Wobei hier die DVD auch technisch aufwendiger gemacht wurde, indem von oben gefilmt wurde, um die Biegung des Pferdes in der Realität darzustellen.

Generell finde ich eine Mischung auch am besten: Buch + DVD. Gibt es auch immer öfter. Aber nur DVD ohne Erklärungen in geschriebener Form finde ich mühsam. Es passiert mir z.B. dabei dann oft, dass ich mich vage erinnere, "das irgendwo auf einer DVD gesehen zu haben", dann sucht man sich einen Wolf... v.a. wenn man nicht mal mehr weiß, von wem die DVD war. DVD rein, durchspulen wobei die GEfahr, die gesuchte Szene zu verpassen, groß ist. Nicht finden - DVD raus, nächste rein. Wieder Schnelldurchlauf. Nächste. Nächste.
Wenn man solche vagen Erinnerungen bei einem Buch hat, finde ich zumindest das meist viel schneller. Man kann detailierte Inhaltsverzeichnisse durchsehen oder den Index oder blättert durch und erinnert sich, wo und wie das ungefähr stand. ich glaub mein Gedächtnis arbeitet leicht photographisch (nicht unbedingt gut, aber in der Art und Weise eher). Vielleicht geht es anderen ganz anders.

abdulhazred

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 43
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bücher oder DVDs? Oder Hörbücher? Oder Zeitschriften? Oder oder oder...

Beitrag  Schimmel am Di Nov 09, 2010 12:50 pm

Am liebsten sind mir Bücher. Allerdings bei Reitlehre oder Bodenarbeit fände ich eine Begleit-DVD sehr sinnvoll. Nur DVD - dafür reicht mir meist die Zeit nicht, um es konzentriert anzuschauen.

Was ich gerne hätte, wären Hörbücher, wie die von Monty Roberts. Da ich ich täglich fast drei Stunden im Auto sitze, nutze ich die Zeit für Hörbücher. Zum Lesen komme ich kaum noch, weil mir nach einer halben Seite die Augen zufallen.

Hörbücher liessen sich ja mit fast allem produzieren, so dass man die theoretischen Grundkenntnisse hätte, dann im Buch gezielt Themen nachschlagen könnte oder sich auf der DVD das ganze in der Praxis anschauen kann.


Schimmel

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 11.08.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bücher oder DVDs? Oder Hörbücher? Oder Zeitschriften? Oder oder oder...

Beitrag  Reiterlein am Di Nov 09, 2010 1:21 pm

Hörbücher?

Dir kann geholfen werden!!!

Gib mir einige Minuten, dann stell ich eine Rezension online. Ich hab noch einige mehr. Laß Dich überraschen! Very Happy

Reiterlein
Admin

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 05.08.10
Alter : 49

Benutzerprofil anzeigen http://pferdebuecher.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Bücher oder DVDs? Oder Hörbücher? Oder Zeitschriften? Oder oder oder...

Beitrag  Schimmel am Di Nov 09, 2010 2:49 pm

Echt - das ist ja super. Ich bin gespannt. :-)

Schimmel

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 11.08.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bücher oder DVDs? Oder Hörbücher? Oder Zeitschriften? Oder oder oder...

Beitrag  Reiterlein am Di Nov 09, 2010 3:10 pm

Geh mal suchen, ich hab Dir schon was schönes geschrieben Smile

Reiterlein
Admin

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 05.08.10
Alter : 49

Benutzerprofil anzeigen http://pferdebuecher.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Bücher oder DVDs? Oder Hörbücher? Oder Zeitschriften? Oder oder oder...

Beitrag  Schimmel am Di Nov 09, 2010 5:35 pm

schon entdeckt :-)) und sofort notiert !!!

Schimmel

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 11.08.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bücher oder DVDs? Oder Hörbücher? Oder Zeitschriften? Oder oder oder...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten